Das Verständnis von Gesundheit



Gesundheit ist kein Zustand der dauerhaft erreicht werden kann. Gesundheit resultiert aus einer gesunden Lebensführung, die als ein fortlaufender Prozess zu verstehen ist.

Grundsätzlich verfügt der menschliche Organismus über alle Grundlagen und Voraussetzungen, um das Überleben des Menschen zu sichern. Vergleichbar mit einem Fluss, der sich aus sich selbst heraus von schädlichen Einflüssen reinigen und regenerieren kann, solange die Quelle frisches und reines Wasser nachliefert. Mit eben diesen Fähigkeiten ist auch der menschliche Organismus ausgestattet: Regeneration und Reinigung.

Ein gesunder Körper ist anpassungsfähig und in der Lage schnell und effektiv auf jede erdenkliche Lebenssituation zu reagieren. Somit ist körperliche und psychische Gesundheit eher als eine körperliche und psychische Widerstandsfähigkeit zu verstehen, die aus einer gut funktionierenden Selbstregulation entsteht. Ist diese Selbstregulation gestört, fühlt sich der Mensch krank. Insofern ist jedes Symptom ein Zeichen für eine eingeschränkte Selbstheilungsfähigkeit.

AKUB hilft Ihnen, genau diese grundlegenden Abläufe des menschlichen Organismus zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen, um daraus entsprechende Maßnahmen und unterstützende Möglichkeiten abzuleiten. Ganz im Sinne von "Hilfe zur Selbsthilfe".

Das bedeutet, Sie lernen bei AKUB ihre Symptome zu deuten und richtig einzuordnen, um anschließend die passenden Maßnahmen abzuleiten und dadurch sich selbst zu helfen. Sie lernen was eine gesunde Lebensführung praktisch bedeutet und wie Sie dieses Wissen in ihr Leben integrieren können. Was Sie dafür benötigen, sind Wille und Hintergrundwissen.

AKUB übernimmt dabei eine unabhängige, beratende und unterstützende Position ein, um Sie auf dem Weg einer gesunden Lebensführung zu begleiten.